Kompressionsstrümpfe mit Sandalen

Kompressionsstrümpfe mit SandalenKompressionsstrümpfe und Sandalen bilden eine Kombination, die viele von uns immer noch scheuen. Dabei ergeben die beiden das beste Duo für hohe Temperaturen. Ob Sandalen, Sandaletten oder Mules, die Schuhe lassen sich alle gut mit Kompressionsstrümpfen tragen. Offene Fußspitzen bieten noch weitere Möglichkeiten. Ich persönlich kann mir einen Sommer ohne Birkenstocks kaum vorstellen.

Während ich früher offene Schuhe aufgrund der Bestrumpfung gemieden habe, bin ich jetzt nicht mehr dazu bereit, meine Fußfreiheit zu opfern. Mittlerweile findet man in vielen Modezeitschriften Fotos von modebewussten Frauen, die grundsätzlich Sandalen mit auffälligen Socken oder Strümpfen tragen, ohne sich um die Blicke anderer Menschen zu sorgen. Vor Kurzem wäre eine Frau fast vom Fahrrad gefallen, weil sie so auf meine Strümpfe gestarrt hat. Manchmal schaut mich jemand an und ich frage nach. Dabei musste ich mehrmals feststellen, dass mein Hut oder meine Tasche der Grund für die neugierigen Blicke war. Ich bin natürlich davon ausgegangen, dass es meine Kompressionsstrümpfe waren. An diesem Punkt habe ich mich dazu entschlossen, meine Kompressionsstrümpfe mit Sandalen zu tragen und mir darüber keine Gedanken zu machen. Manchmal gucken Menschen und manchmal auch nicht. Wenn wir mal ehrlich sind, schauen wir anderen Menschen auch gerne hinterher oder schauen sie aus irgendeinem Grund länger an. Das liegt in unserer Natur. Am Ende des Tages sollten wir alle ein Motto verfolgen:

Leben und leben lassen!

Diesen Sommer gehe ich sogar noch einen Schritt weiter und kombiniere meine Kompressionsstrümpfe mit farblich passenden und auffälligen Sandalen oder Sandaletten. Ob Pink, Orange, Silber oder Gold, ein Farbton aus der Farbfamilie verlängert optisch das Bein und sorgt für einen sommerlichen und frischen Look.

Traut euch und probiert es mal aus! Eure Füße werden dankbar sein.

Hier sind meine Outfitdetails:

Du glaubst, dass für dich nichts dabei ist? Ich verlinke auch Plussize-Artikel, wenn es möglich ist. Schau es dir ruhig mal an!

Sandalen Geox | Rock ähnlich hier Asos und hier Asos | Shirt ähnlich hier Asos und hier Asos | Sonnenbrille ähnlich hier asos | Kompressionsstrumpfhose mediven 550 in Koralle mit „pyramids“ von Medi

Kompressionsstrümpfe und Sandalen

Kompressionsstrümpfe mit Sandalen

Kompressionsstrümpfe mit Sandalen

Kompressionsstrümpfe und Sandalen

Kompressionsstrümpfe und Sandalen

Kompressionsstrümpfe und Sandalen

Das Outfit ist in Kooperation mit Medi entstanden.

Eure

You may also like

15 comments

  1. Ich selbst denke auch immer, dass die Leute gucken, wenn ich Sandalen zu den Kompressionsstrümpfen trage.
    Aber ich sollte mich das tatsächlich auch öfter tragen!!!

  2. Hallo,
    ja da gebe ich Dir recht mit deiner aussage und genauso mache ich es auch und trage eine kurze hose zu meinen Kompressionsstrumfhosen närtürlich sind sie farblich was die blicke von den Leute so anzieht. Aber ich kann sehr gut mit umgehen auch trage ich Sandalen dazu.

    MfG Falko

  3. I love this. I write and Instagram about compression stockings and fashion here in Australia. So much of it is about taking the leap and wearing them with confidence. The great colours that are avaiiable now mean they are a fashionable option and can be styled with pretty much anything. So glad I found your website.

  4. Hallo,
    ich habe das Problem, dass mir die Verschlüsse von Sandalen und manchmal auch das Material der Sandalen selbst (die Riemchen) auf den Kompressionsstrümpfen so scheuern, dass diese schnell leichte Beschädigungen aufweisen (keine schlimmen, aber über die Zeit wird das sehr unansehnlich und ich habe da auch Angst, dass die kaputt gehen). Ist das nur Pech oder muss ich da auf etwas Bestimmtes beim Kauf achten?
    LG
    Rabina

    1. Hallo liebe Rabina,
      ich kann dein Problem sehr gut verstehen. Ich habe das Problem auch manchmal mit Stiefeletten und Reißverschlüssen. Ich kann dir da nur empfehlen bei Sandalen mit dünnen Riemchen vorsichtig zu sein (bei breiteren Riemen und Verschlüssen habe ich bessere Erfahrungen gemacht) und bei Verschlüssen darauf zu achten, dass sie mit Stoff unterlegt sind.

      Liebe Grüße
      Marlene

  5. Liebe Marlene, großes Lob an Dich für Deinen tollen Blog, gerade gefunden. Und: genauso mache ich es auch im Sommer – bunte Strumpfhosen, offene Schuhe in möglichst derselben Farbe. Allerdings nehme ich Strumpfhosen, die vorn offen sind und lackiere die Nägel. Dann gucken die Zehen vorn raus und es sieht so aus, als sei die Strumpfhose ein gewolltes Accessoire. Manchmal werde ich sogar auf der Straße angesprochen und gefragt, wo es diese tollen offenen Strumpfhosen zu kaufen gibt.

    Ich habe eine Frage an Dich: hast Du vielleicht einen Tipp, wie ich bei hinten offenen Pantoletten/Mules das Rutschen in den Schuhen verhindern kann?
    Viele liebe Grüße von Nina

    1. Hallo Nina,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Mit einer offenen Fußspitze und lackierten Nägeln siehst du bestimmt sehr sommerlich aus 🙂 Leider ist das mit dem Rutschen in offenen Schuhen so eine Sache. Ich habe leider noch keinen ultimativen Tipp, deshalb greife ich oft zu Sandalen oder Espadrilles. 🙂 Liebe Grüße, Marlene

  6. Ich habe meine erste Kompressionsstrumpfhose verordnet bekommen und stelle mir die Frage, wie ich Sandalen tragen kann, ohne dass man im Schuh rutscht? Ich wäre für einen Tipp sehr dankbar in diesen heißen Tagen. Viele Grüße, Kerstin

    1. Hallo Kerstin,
      ich achte darauf, dass ich fest in den Sandalen sitze, damit nicht zu viel Spielraum vorhanden ist. Außerdem hilft es, wenn die Innensohle nicht glatt ist, wie zum Beispiel bei Birkenstocks. Das sind die besten Tipps, die ich habe. Leider gibt es da keine perfekte Lösung 🙁 Liebe Grüße, Marlene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 · All Rights Reserved · Compress and Impress